“Magic of Martial Arts” in Koblenz

Bei der Veranstaltung ” Magic of Martial Arts” in Koblenz , konnten wir einen kleinen Einblick in unser Projekt geben.

“Magic of Martial Arts” in Koblenz

Bild 1 von 6


Eindrücke vom Aktionstag “Helferherzen”

Hier einige Eindrücke vom Aktionstag “Helferherzen” der vom “dm Drogeriemarkt” bundesweit durchgeführt wurde.
Vielen Dank an das Team vom “dm” Markt in Mülheim-Kärlich.

AKTIONSTAG "HELFERHERZEN"

Bild 1 von 6


Über uns

Im Oktober 2019 wurde auf einem Kampfsport-Lehrgang das Projekt „Inklusion braucht Aktion“ vorgestellt. Begeistert von der Idee entschlossen sich die befreundeten Kampfsportler Wilfried Macher (Jiu- Jitsu TuS Rhens), Leo Halfpap (Karate Rot Weis Koblenz) und Olli Keil (Wing Tshun MMA Akademie Koblenz), das Projekt „Stark und Sicher mit Handicap“ ins Leben zu rufen. Also trafen wir uns und berieten, was alles machbar sein könnte. Viele Ideen und Vorstellungen schwirrten in unseren Köpfen herum, die wir natürlich auch umsetzen wollten.

Um dann auch unter realistischen Bedingungen trainieren zu können wurde ein Rollstuhl benötigt; für unser Vorhaben ein wichtiges Trainingsgerät. Die Firma Rahm – Zentrum für Gesundheit, aus Mülheim Kärlich war von unserem Vorhaben begeistert und hat uns den notwendigen Rollstuhl zur Verfügung gestellt.

Olli in Aktion

Bild 1 von 3

Unser Ziel ist es Menschen mit Einschränkungen und/oder Behinderungen das Thema Selbstverteidigung, Selbstschutz und Gewaltprävention näher zu bringen bzw. zu unterrichten und ihnen somit die Möglichkeit zu geben selbstsicher und selbstbewusst im Alltag zu (re)agieren.

Unser Projekt hat sich innerhalb kürzester Zeit über die sozialen Medien „herumgesprochen“. Von dieser großen und positiven Resonanz sind wir drei total überwältigt.

Schnell wurde der Entschluss gefasst das ganze Projekt fest zu etablieren so gründeten wir am 16. Juli 2020 den Verein Stark und Sicher mit Handicap e.V.

Wir sind überzeugt, dass es eine richtige und gute Entscheidung war dieses Projekt zu starten.

  1. Vorstand

Der Vorstand besteht aus

  • dem Ressortleiter Sport und Verwaltung         Wilfried Macher
  • dem Ressortleiter Finanzen                                    Leo Halfpap
  • dem Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit            Oliver Keil